Machen Leihausrüstungen Sinn?

Der Grundgedanke des »Sharing« ist eine wunderbare. Man nimmt eine Sache und teilt sie. Dadurch minimieren sich Kosten, die Umwelt sollte geringere Belastung erfahren und nicht zuletzt nutzt jemand ein Teil, das sonst nur Staub ansetzen würde.

Alles in allem ein löblicher Gedanke.

Doch wie alles andere hat jede Medaille zwei Seiten!

Nehmen wir den Grundgedanken des Kommunismus – alles gehörte allen!
Wer sich ein wenig mit Geschichte auseinandersetzt weiß, dass der Grundgedanke nicht korrekt umgesetzt wurde. Weiterlesen

Sicherheitsregeln im Umgang mit Airsoftmarkern

In vielen anderen Sportarten gibt es weit mehr und schlimmere Verletzungen, als im Airsoft. Dies liegt unter anderem am Umgang mit den Sportgeräten – den Markern.

Schießen

Richte niemals die Mündung deines Markierers auf unbeteiligte Anwesende oder Tiere. Es könnte sich aus Versehen ein Schuss lösen.

Bei Schüssen auf harte Objekte können die BBs zurückprallen und dich verletzten. Verzichte wenn möglich darauf.

Schutz

Trage deine persönliche Schutzausrüstung. Diese dient dazu, Schäden von dir fernzuhalten unter anderem auch Abpraller von deinem eigenen Marker. Weiterlesen

Sicherheitsregeln nach Jeff Cooper

Jeder Sport verfügt über bestimmte Sicherheitsregeln. Diese sollen den Sportler und andere Anwesende schützen.

Diese 4 einfachen Regeln sind der Echtwaffen-Szene entliehen, jedoch auch für Airsoft gültig!

  • Alle Schusswaffen sind immer geladen. (Selbst wenn sie es nicht sind, betrachte sie, als wenn sie es sind.)
  • Richte niemals die Mündung auf etwas, das Du nicht beschießen möchtest. (Für Fälle, in denen die Waffe ungeladen zu sein scheint, siehe Regel 1.)
  • Halte den Finger abseits des Abzugs, bis die Visierung klar auf das Ziel ausgerichtet ist. (Dies ist die goldene Regel. Der Verstoß dagegen ist die Hauptursache für ungewollte Schussabgaben.)
  • Identifiziere das Ziel und den Hintergrund. (Schieße nicht auf etwas, das Du nicht sicher identifiziert hast.)

Du kannst die Regeln auch einfacher formulieren:

  • Betrachte JEDE Waffe als geladen.
  • Richte die Mündung nur auf das, was du wirklich beschießen willst.
  • Berühre mit den Fingern erst den Abzug, wenn du schießen willst.
  • Sei dir deines Zieles sicher.

Sei kein Weichei! Was für eine Sissy!

Hast du die Sprüche schon einmal zu hören bekommen? Wie reagierst du auf derartige Kommentare? Lässt du dich davon beeindrucken oder sind sie dir egal?

Menschen sind verschieden, gewisse Grundzüge jedoch nahezu immer gleich.

Im Airsoft geht Sicherheit vor! Es sollte keine Rolle spielen, ob dir jemand so kommt oder dich damit provozieren will.

Airsoft ist aber auch ein Kontaktsport. Blaue Flecken, Beulen und andere Blessuren können vorkommen. Rechne damit! Weiterlesen

Welche Schutzbekleidung benötige ich für optimalen Spielspaß?

Je mehr Erfahrung du im Sport bekommst, umso besser wirst du dich in punkto notwendiger Schutzbekleidung einschätzen lernen.

Anwärter in unserem Verein, die über keinerlei Spielerfahrung verfügen, lassen wir nur mit Fullface auf das Spielgelände. Sobald sie ihren ersten Spieltag hinter sich haben, entscheiden sich manche dafür, die Maske abzulegen, andere wollen sie beibehalten. Das ist auch gut so und legitim!

Für Anfänger empfehlen wir lieber zu viel als zu wenig Schutz zu verwenden – außer, du kannst die Gegenspieler sehr gut einschätzen! Die eigene Gesundheit sollte dir das wert sein!

Gesichtsschutz

Darunter fällt vor allem die Schutzbrille!
Besonders Anfänger und bei unbekannten Gegenspielern sind Fullfacemasken hilfreich. Manche tragen ein Tuch über der Mundpartie, andere kaufen sich sogar Zahnschutz aus dem Boxsport!
Viele sind in Berufen tätig, in denen Gesichtstreffer unangenehme Fragen nach sich ziehen. Darunter können Verkäufer ebenso wie hochrangige Manager fallen, die die Treffer nicht immer mit Rasierunfällen oder Pickeln begründen können. Frauen verfügen häufig über passendes Make-Up zum Überdecken von Akne, Pickeln oder schlichtweg optischer „Verschönerung“. Frag bei Bedarf im Umfeld nach entsprechenden Abdeckmitteln. Bitte hier keine Genierer – inzwischen gibt es genug Make-Up für Männer (frag mal in der Theater, LARP oder Wohlfühlszene nach).

Kopfbedeckung Weiterlesen

10 Regeln zur Airsoft Sicherheit

Mit der Zeit vergisst so mancher erfahrene Spieler, wie viel ein Anfänger im Airsoft zu erlernen hat und was manche Begriffe wirklich bedeuten. Manches davon ist einem bereits so sehr in Fleisch und Blut übergegangen, sodass Verwunderung herrschen mag, weil manches für selbstverständlich erachtet wird.Einige davon kennst du bereits aus dem Beitrag über Jeff Cooper.

Trage IMMER deinen Augenschutz!

Im Spielgelände (und manchmal auch in der Safezone) ist es besser, die Brille oben zu belassen. Damit schützt du dich und dein Augenlicht. Ein Querschläger ist schnell passiert.

Richte niemals die Mündung auf etwas, das Du nicht beschießen möchtest.

Achte auf gute Mündungskontrolle! Damit verhinderst du, versehentlich jemanden zu verletzen! Zusätzlich minimiert es das Risiko von „Friendly Fire“. Weiterlesen