Was sollte ich beim körperlichen Training beachten?

Bist du sportlich interessiert? Rennst du unterschiedlichen Sporttrends nach?
Viele davon sind »witzig«, neu und/oder interessant – und verschwinden binnen kurzer Zeit  wieder von der Bildfläche.
Methoden des Militärs sind konstant und effektiv. Es braucht keinen Schnickschnack, der eigene Körper reicht im Regelfall komplett aus. Stell dir dein eigenes Trainingsprogramm zusammen!

Diese kleinen Tipps helfen dir über einige »Schwierigkeiten« hinweg:

Training allein oder in der Gruppe

  • Hydration
    Trinke ausreichend Wasser! Dehydrierung passiert schnell!
  • kleine Essensportionen
    Iss kleinere Portionen in regelmäßigen Abständen. Zu viel auf einmal schadet dir!
  • Salz- und Zuckerpakete (aus den MRE)
    Mische diese in Wasser. Damit erhältst du das „Recruit Gatorade“. Es ergänzt ausgeschwitzte Mineralien besser als viele »Sportgetränke«.
  • Die Herausforderung gilt dem Geist, nicht dem Körper
    Zwing dich selber konzentriert und fokussiert zu bleiben, lass dich nicht von der Herde leiten!
  • Übernimm Eigenverantwortung
    Hab keine Angst vor eigenen Entscheidungen, du lernst und profitierst von Fehlern und vom Scheitern.

Training mit anderen

  • Lerne ausführen
    Beweise, dass du Aufträge anderer verlässlich ausführst. Dies gilt umso mehr, wenn du den Grund nicht weißt. Im Militär (und in Airsoftspielen) weißt du nicht immer den Grund für eine Aktion!
  • Ausrüstungscheck
    Trainiert ihr mit Gear, checkt euch gegenseitig. Mach deinen Kameraden aufmerksam, wenn du etwas Loses oder Gebrochenes siehst. Er hat es vielleicht noch nicht entdeckt! Verschweigst du es, bist du für dessen (Miss)Erfolg (mit)verantwortlich.
  • Achte auf deine Füße!
    Du bist auf ihnen unterwegs. Gib ihnen die Chance sich zu erholen. Zieh Stiefel und Socken aus, massiere sie kurz. Lange Strecken schaffst du besser, wenn du deinen Füßen Gutes angedeihen lässt.

2 Gedanken zu “Was sollte ich beim körperlichen Training beachten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s