Dog-Tags – Erkennungsmarken – Hundemarken – Grabstein

Bereits die Legionäre im Alten Rom trugen in einem Lederbeutel das »Signaculum« mit sich. Später erhielten Soldaten Kapseln mit einem Legitimationsblatt zur Identifizierung. Ab dem Ersten Weltkrieg gab es für Soldaten metallene Blättchen, die tagein tagaus zu tragen waren und an einer Kette hingen.

Darauf eingeprägt finden sich im Regelfall:

  • Personenkennziffer
  • Landeskennzeichen
  • Blutgruppe

Variable Komponenten sind

  • Rhesusfaktor
  • Religion
  • Impfstatus

Die Marken sind entweder doppelt oder mit einer Sollbruchstelle versehen. Damit kann der Finder einen Teil mitnehmen, den anderen bei der Leiche hinterlassen zwecks späterer Identifikation.

Die Erkennungsmarke(n) der U.S. Army tragen Soldaten um den Hals an einer 60 cm bis 70 cm langen Kugelkette aus rostfreiem Edelstahl. Dazu kommt eine zweite, 8 – 10 cm lange Kette der gleichen Bauart für eine zweite, identische Marke. Um das Scheppern zu verhindern finden sich Silencer an den Rändern – simple Gummilippen.

Bei Hundemarken sind die Oberflächen nicht poliert, um Reflexionen durch Lichteinfall zu verringern.

Unabhängig vom militärischen Zweck finden sich Dog-Tags auch im zivilen Umfeld. Beispielsweise lassen sich darauf kurze, essentielle Informationen von Diabetikern oder anderweitig chronisch Erkrankten unterbringen, sodass der herbeigerufene Arzt und/oder Sanitäter im Notfall diese Dog-Tags als »Erste-Hilfe« Medium heranziehen kann.
Grundvoraussetzung ist kurz und kompakte Information aufgrund des geringen Platzes.

Dog-Tags sind aus zwei Gründen im Airsoft ein sinnvolle Sache.
Zum Einen unterstreichst du damit dein Outfit. Zum Anderen ist es eine sinnvolle Idee seine wichtigsten Daten darauf zu prägen. Vielfach wissen andere nicht, ob du Allergien hast, Medikamentenunverträglichkeiten oder ähnliches – einen Impfpass nutzt/ besitzt nicht jeder.

Beuge für derartige Situationen vor, indem du Dog-Tags nutzt. Mit Punzierstiften kannst du selber prägen oder du gehst mit den leeren Tags zu jemanden, der das Prägen für dich übernimmt.

Trage darauf deine wichtigsten Daten ein:

  • Blutgruppe
  • Sozialversicherungsnummer
  • Name

Diese Dog-Tags brauchst du nach dem Spiel nicht abzunehmen, sie vermögen im »normalen«, zivilen Alltag Hilfestellung zu leisten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s